2014/03/07

Was lange währt, wird endlich gut! - Time brings everything to those who wait!

Vorgestern habe ich mich endlich aufgerafft und die Ärmel dieses Häkelpullovers zu Ende gehäkelt. Angefangen hatte ich das Projekt Anfang Juli 2013 und nachdem ich anfänglich sehr schnell voran kam, wurde das Teil schnell ein UFO, als ich zu den Armkugeln kam, weil ich es schwierig fand, in diesem Muster Abnahmen zu machen. Jetzt bin ich froh, dass ich es geschafft habe und sich das Ergebnis wirklich sehen lassen kann. Der Pullover sitzt wie angegossen und meine Tochter ist sehr zufrieden. 

Verwendetes Material: Diverse Strickmaschinengarne, entweder reine Baumwolle oder Baumwollmischung, mehrfädig verarbeitet, so dass ich immer ein Lauflänge von ungefähr 400 m pro 100 g kam. Gehäkelt habe ich mit einer 3,5 mm Häkelnadel. 




The day before yesterday I finally dragged myself to finish the sleeves of this crochet shirt. I had started this project in early July 2013 and after rapidly making progress in the beginning it soon became an UFO when I came to the sleeve caps because I found it difficult to decrease in this pattern. Now I'm glad that I managed to complete it and I think the result is something to be proud of. The sweater fits like a glove and my daughter is very happy. 

Material used: Various machine knitting yarns, either pure cotton or cotton mix, several strands used together to always get a yardage of about 400 m per 100 g. I crocheted with a 3.5 mm crochet hook.












Kommentare:

  1. Deine Seite fängt ja schon sehr schön an, ich kenne dich ja schon vom Strickforum und konnte deine wunderschönen Werke dort bewundern. Ich werde bestimmt öfter bei dir reinschauen.
    Verrate doch mal wie du zu dem nepalesischen Namen kommst---- interessiert mich einfach nur so.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön! Ich werde mich bemühen, regelmäßig neues Augenfutter einzustellen. Werde mich heute noch an die Strickmaschine setzen und anfangen, meine Lochmusterjacke zu stricken. Die soll spätestens bis Ostern fertig sein! Aus Nepal kommt das Beste, das mir in meinem Leben passiert ist, daher der Name. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dann kann ich mir schon denken, was du meinst ;-)
      LG Ute

      Löschen
  3. Ich habe heute Fotos von der Handarbeitsmesse Köln gesehen und da war mir, als ob die eine Jacke mit den Schafen von dir gewesen sein könnte. Du kannst
    hier mal nachsehen: http://karinsocke.myblog.de/.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos in Karins Blog hatte ich auch gesehen, aber die Jacke ist nicht von mir. ;-) Eine Schäfchenjacke reicht mir (wobei ich meine ja leider beim Waschen ruiniert habe).

      Löschen