2015/12/24

Frohe Weihnachten - Merry Christmas



Ich wünsche allen Lesern meines Blogs ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

I wish all my blog readers a Merry Christmas and a Happy New Year! 

2015/12/23

Gehäkelter Pullunder mit Rüsche - Frilled crochet sleeveless sweater

Vor kurzem bekam ich zwei Stränge Cascade Heritage Silk in einem wunderbaren Türkis von einer lieben Freundin geschenkt. Für ein Tuch hätten 200 g eventuell nicht gereicht, also habe ich nach einer alternativen Verwendungsmöglichkeit gesucht. Entstanden ist nun ein gehäkelter Pullunder mit Rüsche für meine sechsjährige Tochter. Leider habe ich mich auch hier etwas mit der Garnmenge verschätzt, so dass ich die letzte Reihe der Rüsche sowie die Einfassungen von Hals- und Armausschnitten mit einem kontrastierenden Garn häkeln mußte. Ich bin mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden, der kleine Farbtupfer gibt dem Stück den letzten Pfiff. Die Häkelschrift für die Rüsche habe ich hier gefunden. Der obere Teil ist in einem einfachen Muschelmuster gehäkelt.

A short while ago a dear friend gave me two skeins of Cascade Heritage Silk in a beautful turquise as a present. 200 g might not have been enough for a shawl so I searched for other possible uses. I finally made a crochet frilled sleeveless sweater for my six years old daughter. Unfortunately, the amount of yarn wasn' t enough for this project, either, so I had to crochet the last row of the frill and the binding for the neck and arm openings with a contrasting yarn. I am quite happy with the outcome as the little spot of colour gives the piece the final touch. I found the crochet chart for the frill here. The upper part was crocheted in a simple shell pattern. 








Baby-Monster-Hose - Baby monster pants

Seitdem ich das erste Mal eine dieser niedlichen Hosen gesehen hatte, wollte ich eine davon stricken. Jetzt endlich gab es auch einen passenden Empfänger, meinen sechs Monate alten Neffen, der die Monsterhose nun zu Weihnachten geschenkt bekommt. Gestrickt habe ich sie auf meiner Brother KH940 aus vierfädiger Sockenwolle. Ich habe mich grob an dieser kostenlosen Anleitung für Handstricker orientiert, mußte aber wegen einer abweichenden Maschenprobe den Schnitt neu berechnen. Außerdem habe ich die Hose offen von oben nach unten gestrickt. Die Naht verläuft vorne über dem Bauch, damit der Monstermund auf der Rückseite nicht durch eine Naht unterbrochen wird. Nach einem geraden Stück wurde der Mund mit verkürzten Reihen gestrickt, danach habe ich noch ein weiteres Stück gerade gestrickt. Dann wurde die Hälfte der Maschen stillgelegt und die Beine einzeln nacheinander angestrickt. Dabei habe ich auch den in der Anleitung empfohlenen Zwickel gestrickt.
Da die Bündchen an den Beinen beim ersten Versuch etwas zu eng geraten waren, habe ich sie gemütlich vor dem Fernseher mit der Hand angestrickt. Die Augen und die Zähne wurden im Maschenstich aufgestickt bevor die Nähte geschlossen wurden. In den Bund wurde ein Gummiband eingezogen.

Ever since I first saw a pair of these cute pants I wanted to make them. Finanlly, I found a suitable recipient, my six months old nephew who will receive the monster pants as a Christmas present. I knitted them on my Brother KH 940 from fingering weight sock yarn. I roughly followed this free instruction for hand knitters but had to recalculate the pattern due to a different gauge. In addition, I knitted the pants open and from top to bottom. The seam runs in the front over the belly to avoid interrupting the monster mouth on the back by a seam. After knitting a straight piece the mouths was formed by short rows followed by another straight piece. Then half of the stitches were put out of work and the legs were knitted separately one after the other. At the same time I knitted the crotch recommended in the instruction. 
As on the first attempt the ribbing at the legs came out a bit too tight  I knitted them by hand in front of the telly. The eyes and teeths were embroidered with duplicate stitch before I finished the seams. An elastic was inserted into the waist band. 




Dieses Bild zeigt den eingestrickten Zwickel.
This pictures shows the knitted crotch.



2015/11/28

Graues Häkeltuch - Grey crochet shawl

Nach wie vor komme ich nur selten an die Strickmaschine und häkele daher nur zwischendurch ein wenig. Gestern wurde nun den Häkeltuch "Dawn in the Woods" fertig, den ich aus dem in diesem Beitrag vorgestellten türkischen Merinogarn gehäkelt habe. Die kostenlose Anleitung dafür gibt es hier.

I still don't have much time for my knitting machine and therefore just crochet a little bit from time to time. Yesterday, I finished the crochet shawl "Dawn in the Woods". I used the Turkish merino yarn that I introduced in this posting. The free instruction can be found here.








2015/07/08

Häkeljacke aus türkischem Angoragarn - Crochet cardigan from Turkish Angora yarn

Da mich das Angora-Garn von Papatya mit dem lila-braunen Farbverlauf aus meiner Testbestellung am meisten reizt, habe ich direkt angefangen, damit zu häkeln. Es soll eine Jacke für mich selbst werden. Da ich immer noch nicht viel Zeit für meine Strickmaschine habe, werde ich mein erstes wirklich großes Häkelprojekt in Angriff nehmen. Meine kleine Tochter fordert weiterhin viel Aufmerksamkeit von mir und diese Jacke  kann ich wegen des einfachen Musters gut nebenbei häkeln, während ich mit ihr spiele.

Ich häkele diese Spitzenbänder, die erst später zusammengenäht werden. So habe ich immer nur kleine Teile in der Hand und das Projekt bleibt handlich. Die ersten drei Streifen sind fertig und zwei davon auch schon mit farblich passendem Nähgarn zusammengenäht. Ich bin ganz zufrieden mit der willkürlichen Verteilung der Farben!

As the Angora yarn by Papatya with the purple brown color cradient from my test purchase exites me the most I immediately started to crochet with it. It is going to be a cardigan for myself. As I still don't have much time for my knitting machine I will go about my first really big crochet project. My little daughter still demands a lot of  attention and I can crochet this cardigan while playing with her as it is such a simple pattern.

I crochet these lace ribbons which will be sewn together later on. Therefore I have only small pieces in my hands and the project stays managable. The first three ribbons are completed and two are already sewn together with matching sewing thread. I am quite pleased with the random placement of the colors! 



Testkauf türkischer Farbverlaufsgarne - test purchase of Turkish gradient yarns

Schon lange lachen mich die wunderschönen Farbverlaufsgarne aus der Türkei an, die man inzwischen auch bei uns kaufen kann. Ich habe mir mal ein paar Probeknäule diverser Hersteller bestellt, um zu testen, ob ich die Garne trotz des meist recht geringen Anteils an Wolle und/oder Angora auf der Haut vertrage und wie sich die Garne mit der Maschine verstricken bzw. verhäkeln lassen. Die Farbauswahl ist gigantisch und beim bloßen Anschauen der Farbenpracht schießen mir hunderte Ideen in den Kopf.

Ich habe im Online-Shop Wolle1000 bestellt. Die Lieferung kam sehr schnell und auch meine Fragen per Email vor der eigentlichen Bestellung wurden zügig und freundlich beantwortet.

Diese Garne will ich nun testen:



1. Ören Bayan Angora Gold Batik - Farbe 504 - Blautöne
100 g - 550 m
45 % Angora (von der Angora-Ziege = Mohair), 55 % Acyl

Erster Eindruck: Dieses Garn ist deutlich weniger kratzig als die anderen Angora-Garne aus meiner Testbestellung. Hieraus könnte ich mir auch einen Schal vorstellen. Die Farbe ist blauer als ich erwartet hatte, ich war davon ausgegangen, dass es eher ein Türkisverlauf ist, aber dieses Problem hat man bei Online-Käufen leider sehr häufig.

2. Alize Angora Gold Batik Design- Farbe 1892 - Türkistöne
100 g - 550 m
10 % Angora (von der Angora-Ziege = Mohair), 10 % Wolle, 80 % Acyl

Erster Eindruck: Nach meinem Empfinden ist dies das kratzigste Garn aus meiner Testbestellung, dafür leuchten aber die Farben wunderbar und das Garn wirkt durch die langen Haare deutlich flauschiger als die anderen Angora-Garne. Deshalb glaube ich auch, dass es für die Strickmaschine eher nicht so gut geeignet sein wird.




3. Alize Bamboo Fine Batik Design - Farbe 3260
100 g - 440 m
100 % Bambus

Erster Eindruck: Ein sehr schönes, glattes und mattes Garn, mit dem ich auf jeden Fall einen Versuch auf der Strickmaschine machen werde.




















4. Papatya Angora Batik - Farbe 556-23 (lila-braun) und Farbe 556-08 (lila)
100 g - 550 m
10 % Angora (von der Angora-Ziege = Mohair), 10 % Wolle, 80 % Acyl

Erster Eindruck: Das Garn fasst sich angenehm weich an und läßt sich gut häkeln. Ich habe mir direkt eine größere Menge des Lila-Braun-Verlaufs bestellt, da ich mir daraus eine Jacke häkeln will. Mehr dazu im folgenden Blog-Beitrag.




















5. Papatya Merino Gold Batik - Farbe 809 - Grautöne
100 g - 400 m
30 % Merino, 70 % Acyl

Erster Eindruck: Dieses Garn ist das weichste der Testbestellung, es kratzt überhaupt nicht und ich kann es mir sehr gut als Schal oder Mütze vorstellen. Von der Stärke her entspricht es etwa Sockenwolle und dürfte damit ideal für die Verarbeitung auf der Strickmaschine sein.




Insgesamt bin ich recht angetan von meinem Testkauf und hoffe, dass das Garn auch nach einigen Wäschen schön bleibt und nicht zu stark pillt. 

2015/05/09

Auch Grannys können modern sein (Teil 3) - Grannies can be modern, too (part 3)

So langsam wird es was! Die Häkelkreise sind alle mit einem Netz verbunden und ich habe am Rand noch halbe Kreise eingesetzt, um eine gerade Kante zu erhalten. Auch die maschinengestrickten Vorder- und Rückenteile habe ich mit der Häkelpasse verbunden. Der Halsausschnitt wird noch per cut & sew etwas vergrößert. Es war einfacher, ganze Kreise einzuhäkeln. Jetzt muß ich noch die Seitenteile sowie die Ärmel auf der Maschine stricken und mir Gedanken über die Kantenverarbeitung sowie eine Verschlußlösung machen. Meine erste Idee war es, silberne Schließen zu verwenden, aber dieses sind wahrscheinlich zu schwer für den sehr weichen Strick- bzw. Häkelstoff.

I am slowly getting there! The crocheted cicles were joined with a netting and I also set in half circles to get an even edge. I connected the machine knitted fronts and back with the crocheted yoke piece. The neck line will be enlarged by cut & sew as it was easier to connect whole crochet circles. 
I still have to knit the side panels and the sleeves and have to think about how to work the edges and what kind of closure I will use. My first idea was to use silver clasps but they are probably too heavy for the very soft knit and crochet fabric. 







2015/04/20

Gehäkelte Mädchenjacke - Crochet girl's cardigan

Wie schon angekündigt, wird es hier jetzt sicherlich öfters mal ein Kleidungsstück für kleine Mädchen geben. Das erste ist eine gehäkelte Lochmusterjacke in Größe 110  in der Lieblingsfarbe meiner Tochter und das ist natürlich, wie sollte es anders sein, pink! Sie hat sich die Farbe im Wollgeschäft selbst ausgesucht. Ich verarbeitete das Garn "Malta" von Ilse-Wolle aus 100 % Baumwolle mit einer Lauflänge von 110 m pro 50 g. Inzwischen mußte ich leider feststellen, dass ich das Garn etwas zu dick und zu steif finde und werde für ähnliche Projekte demnächst dünnere Garne verwenden. Mit fast 400 g Gewicht finde ich sie auch zu schwer für ein kleines Mädchen.

As mentioned before I will surely show you more garments for little girls in future. The first one is a crocheted lace cardigan in size 110 in my daughter's favorite color. This is - how could it be anything else - pink! She chose the color herself at the local yarn store. I used the yarn "Malta" by Ilse-Wolle made of 100 % cotton and a yardage of 110 m per 50 g. In the meantime I had to realize that the yarn is a bit too bulky and stiff for my liking and I will use thinner yarns for similar projects in future. With a weight of almost 400 g I also find it too heavy for a little girl.

Ich habe die Jacke in zwei Mustern gearbeitet. Die Passe und die Ärmel wurden in einer Muschelmuster-Variation gehäkelt und das Schößchen im Ananasmuster. Vorder- und Rückenteil wurden in einem Stück gehäkelt. Als Schnittvorlage habe ich eine Sweatshirtjacke meiner Tochter verwendet. Die Ärmel sind noch etwas zu lang aber ich bin sicher, dass sie die Jacke auch noch im nächsten Jahr tragen kann.

I worked the cardigan in two stitch patterns. The yoke and the sleeves werde crocheted in a shell pattern variation and the peplum was done in a pinapple pattern. Front and back were crocheted in one piece. I used a sweatshirt cardigan of my daughter as pattern template. The sleeves are a bit too long but I am sure that she can wear the cardigan next year, too.  















2015/04/11

Auch Grannys können modern sein (Teil 2) - Grannies can be modern, too (part 2)

So langsam aber sicher taste ich mich wieder an meine Handarbeiten heran. Zur Zeit häkele ich nur, da mein kleines Mädchen es ziemlich langweilig findet, wenn ich an der Strickmaschine sitze.
So habe ich an meinen Granny-Sechsecken weiter gearbeitet. Inzwischen sind es 90 Sechsecke und ich habe begonnen, die Sechsecke mit einem Netz zu verbinden, weil ich endlich ein farblich passendes Garn gefunden habe. Es ist unglaublich, wie schwer es war, einen passenden blau-grünen Farbton zu finden. Ich hatte zwar in Erwägung gezogen, mir passendes Garn zu färben, von dieser Idee aber wegen des großen Aufwands wieder Abstand genommen. Das Garn ist von TVU (50 % Baumwolle, 50 % Acryl, nm 30/2) und ich verarbeite es dreifädig.

Slowly but surely I approach my needle crafts again. At the moment I am only crocheting as my litte girl finds it quite boring when I sit in front of my knitting machine. So I continued working on my granny hexagons. In the meantime I finished 90 hexagons and started connecting them with a netting because I finally found a yarn in a matching color. It was unbelievably difficult to find a matching teal shade. Although I had considered to dye a matching yarn I gave up this idea because of the great effort involved. The yarn is by TVU ( (50 % cotton, 50 % acrylic, nm 30/2) and I will use three strands of it together.

Wie zuvor schon angedacht, werde ich nur eine Passe an Vorder- und Rückenteil häkeln und den Rest in einem Lochmuster auf der Strickmaschine stricken. Eventuell kommt an die Ärmelkanten und an den Jackensaum auch noch eine Reihe Sechsecke, das entscheide ich aber später. Ich habe schon ein paar schöne Strickmuster ins Auge gefasst, muß aber noch Maschenproben stricken. Ich verwende wieder den Schnitt, den ich schon für die beige Lochmusterjacke mit Häkelblumen verwendet habe. Die Bereiche oberhalb der roten Linie werden gehäkelt, die unterhalb der roten Linie sowie die Ärmel werden mit der Maschine gestrickt:

As already concidered before I will crochet a yoke on the front and back and will knit all other parts in a lace pattern on the knitting machine. I might add a row of hexagons at the sleeves' edges and the hem of the cardigan but I will decide that at a later point of time. I already found some beautiful lace patterns but still have to knit gauge swatches. I will use the pattern again that I already used for the beige lace cardigan with crochet flowers. I will crochet the areas above the red line and will knit the areas beneath the red line and the sleeves on the knitting machine: 



Die Passe des Rückenteils ist fast fertig! Und so sehen die mit dem Netz verbundenen Kreise aus. Mir gefällt es ziemlich gut!

The back yoke is almost finished! And this is what the circles look like when connected with the netting. I quite like it! 






2015/01/25

Vorübergehende Blogpause - Temporary blog break

Sicherlich habt Ihr Euch schon gefragt, wo ich stecke! Mir geht es gut, Manchmal kommt einem einfach das Leben dazwischen. Seit Weihnachten bin ich wieder Mutter einer quirligen 5-Jährigen, die mich mächtig auf Trab hält und meine volle Aufmerksamkeit einfordert. Daran mußte ich mich erst einmal wieder gewöhnen, da meine große Tochter schon im Teenager-Alter und recht selbständig ist. Es wird hier daher (hoffentlich nur) vorübergehend etwas ruhiger sein, bis sich bei uns der Alltag eingespielt hat. Aber dann hoffe ich, auch einige Kleinmädchensachen auf der Strickmaschine zu stricken, die ich Euch dann natürlich auch zeigen werde!

You will probably already have wondered were I am. I am fine. Sometimes life just intervenes. Since Christmas I have been the mother of a lively 5-year-old girl again who keeps me busy and demands my full attention. I first had to get used to it again as my older daughter is already a teenager and quite independent. Therefore it will (hopefully just temporarily) be a bit more quiet here until our everyday life starts becoming routine. But then I hope to also knit some little girls' clothes on the knitting machine which, of course, I will show you here!