2015/01/25

Vorübergehende Blogpause - Temporary blog break

Sicherlich habt Ihr Euch schon gefragt, wo ich stecke! Mir geht es gut, Manchmal kommt einem einfach das Leben dazwischen. Seit Weihnachten bin ich wieder Mutter einer quirligen 5-Jährigen, die mich mächtig auf Trab hält und meine volle Aufmerksamkeit einfordert. Daran mußte ich mich erst einmal wieder gewöhnen, da meine große Tochter schon im Teenager-Alter und recht selbständig ist. Es wird hier daher (hoffentlich nur) vorübergehend etwas ruhiger sein, bis sich bei uns der Alltag eingespielt hat. Aber dann hoffe ich, auch einige Kleinmädchensachen auf der Strickmaschine zu stricken, die ich Euch dann natürlich auch zeigen werde!

You will probably already have wondered were I am. I am fine. Sometimes life just intervenes. Since Christmas I have been the mother of a lively 5-year-old girl again who keeps me busy and demands my full attention. I first had to get used to it again as my older daughter is already a teenager and quite independent. Therefore it will (hopefully just temporarily) be a bit more quiet here until our everyday life starts becoming routine. But then I hope to also knit some little girls' clothes on the knitting machine which, of course, I will show you here! 


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich verfolgen deinen Blog schon längere Zeit und fand einige Strickprojekte von dir echt genial. Vor allem der Pullover für deine Tochter mit der Irrischen Häkelei an den Ärmeln hat es mich sehr angetan.
    Ich hoffe, dass die Blogpause nicht mehr lange dauert und wir wieder tolle Ideen sehen können.

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana, ich tue mein Bestes. ;-) Als erstes werde ich wohl weiter an den türkis-grün-blauen Häkelkreisen weiterhäkeln, das kann man auch gut nebenbei machen und dann endlich ein passendes Garn beschaffen, um die Häkelkreise mit maschinengestricktem Lochmuster zu ergänzen. LG, Petra

      Löschen
  2. Anonym27/1/15

    ah, da bist du.....
    ja manchmal kommt einfach das Leben dazwischen.
    da wünsche ich euch eine gute Eingewöhnungszeit.
    und bin gespannt auf Mädchensachen, da fällt dir bestimmt einiges ein.
    Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,

    ich bin durch Deinen Kommentar in meinem Blog bei Dir gelandet. WOW! Du machst das, was mal mein Traum war - Kleidung auf der Maschine stricken. Und noch dazu so tolle Sachen! Ich hatte das große Glück, mir eine Maschine ausleihen zu dürfen. Die machte aber beim Musterstricken so großen Murks (Lochkartentechnik), dass ich immer öfter Magenschmerzen bekam und dann doch das gemütliche Handstricken auf dem Sofa vorzog. Sicher hast Du eine besser Maschine und schon viel mehr Erfahrung.
    Ich war ja froh, dass ich die Maschine ohne weitere Erklärung einfach wieder zurückgeben konnte.
    Ich werde ab jetzt wohl öfter mal zu Besuch kommen, denn interessieren tut mich schon, was Du so alles mit der Maschine machst. Ich hatte derzeit auch ein Maschinenstrickblog, das Du vermutlich kennst ... nur so kleine Teile, aber immerhin hatte ich auch allerlei Spaß damit. So weit wie Du bin ich halt mit der alten Knittax nicht gekommen.

    Liebe Grüße ... und falls Du mein Armwarmblog nicht kennst, hier der Zugang:

    http://armwarm.blogspot.de/

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    da fällt mir aber ein Stein vom Herzen, das es so einen schönen Grund hat, das man nichts von Dir lesen konnte ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgit! Im Kopf plane ich auch schon wieder ganz viele Projekte, nur mit der Umsetzung in der Realität wird es wohl noch eine Weile dauern. ;-)

      Löschen